Münster Teil 1

An unserem dritten Wochenende sind wir am Samstag nach Münster gefahren. Dort wollten wir schon seit Jahren mal hin, haben es aber warum auch immer nie geschafft. Und von Bad Essen aus sind es keine 100 Km. Also wurde es jetzt mal Zeit. Und das Wetter war auch hervorragend.

Bad Essen – Teil 6

Bad Essen Zentrum, wirklich hübsch, nur um die Bührmanns Diele sollte man einen großen Bogen machen. Der Wirt hält sich weder an die Corona-Auflagen, noch interessiert ihn das Rauchverbot (trotz diverser Rauchen-Verboten-Schilder) und lügt einem noch dreist ins Gesicht, wenn man ihn darauf anspricht. Wir haben den Laden schnell wieder verlassen.

Bad Essen – Teil 1

Es ist schon ein wenig her …. aber bevor das doch sehr merkwürdige Jahr zu Ende geht, will ich wenigstens damit starten, unsere „Reisen“ bildlich aufzuarbeiten.

Im Juni/Juli war Micha für gute 5 Wochen in Bad Essen zur Reha und ich habe ihn dort jedes Wochenende von Freitag Nachmittag bis Sonntag Abend besucht. Dank Corona durfte ich leider die Klinik nicht betreten, so daß ich im Hotel gegenüber eingecheckt habe (ist nur für hartgesottene zu empfehlen, selten so ein schlechtes Hotel gesehen, aber die Lage war für uns einfach perfekt, und so habe ich die Zähne zusammen gebissen, Augen zu und durch.)

Unsere erste Tour war von der Klinik, die etwas ausserhalb liegt, durch den Wald bis ins Städtchen runter.

Hooksiel Teil 12 – Schillig

Natürlich haben wir uns ein paar andere Orte dort angesehen, z.B. Schillig (da war absoluter Totentanz) und Carolinensiel. Hier haben wir auch unsere Caro adoptiert. 😉

Hooksiel Teil 11 – Gedenkstein

Zweimal haben wir gesehen, wie die „Mecki“ zu einer Seebestattung hinausgefahren ist. Im Aussenhafen steht ein schöner Gedenkstein mit hübschen Blumen.

Hooksiel Teil 9 – Strand

Strand von Hooksiel. Hier durften wir auch eine Übung mit dem ADAC-Heli erleben, wie mehrfach jemand vom Heli auf ein Boot abgeseilt wurde – und das ganze wieder zurück.