New York 24 – Nacht – Skyline

 

 

Das sind nun die letzten Bilder von unserer USA-Reise. In den zwei Tagen in New York sind wir 50 Km zu Fuß gelaufen. Am Folgetag hieß es ausschlafen und im Laufe des Vormittags sind wir dann wieder zu viert mit dem Taxi (diesmal für „nur“ 145 Dollar) zum JFK gefahren – wo wir die nächste Überraschung erlebt haben. Im Flieger hat man uns schön weit auseinander gesetzt, obwohl es noch einige freie Reihen gab. Aber um zwei Plätze nebeneinander zu bekommen, durften wir noch mal 55 Dollar berappen. Reine Geldschinderei. Danke Delta.

New York 21 – Nacht – Skyline

Wir wollten unbedingt die Skyline von New York im Dunkeln sehen. Leider fing es auch noch an zu regnen, also was tun? Mein Vorschlag: wir fahren noch mal mit der Fähre rüber zum Dumbo, steigen aber nicht aus, sondern fahren bis zur Endstation, von wo aus wir dann wieder zum Bus laufen können, der uns zurück nach New Jersey bringt.

Dafür, daß das Wetter schlecht war und wir Freihand auf einem schaukelnden Boot fotografiert haben, sind die Bilder meiner Meinung nach recht gut geworden.