St. Patrick’s Cathedral

Immer wieder ein schöner Ort, um ein kleines ruhiges Päuschen einzulegen.

Top of the Rock

Dienstag ging es direkt nach dem Frühstück zum Rockefeller Center. In diversen Reiseführern wird man davor gewarnt, dass man um einen Fahrstuhl Richtung Top of the Rock zu ergattern lange stehen muss. Aber auch hier hatten wir das große Glück, dass an der Kasse nichts los war und wir direkt hinauf konnten.

Während der kurzen Fahrt bis hoch zur 77. Etage wurde man mit einer Laser Show abgelenkt. Ich habe nicht auf die Uhr geschaut, aber ich hatte das Gefühl, dass die Fahrt nicht länger als 30 Sekunden gedauert hat. Und wie erwartet war der Ausblick fantastisch.

Union Square und Flatiron Building

Vom Union Square ist es nur ein kurzer Weg bis zum Flatiron Building. Die Schmalseite des keilförmigen Baus ist lediglich zwei Meter breit.

Rock of ages Musical

Am Montag Abends haben wir uns noch einen Besuch im Musical gegönnt. Und das war eine sehr gute Entscheidung: ein tolles Musical mit schöner bekannter 80er Jahre Rockmusik.