Atlanta Teil 3 Stadtrundfahrt

Am nächsten Morgen wurden wir dann überrascht, denn wir wurden noch mit anderen Veranstaltern zusammen in den Bus gequetscht, und anstatt zu 8 waren wir dann mit 46 Personen unterwegs. Da waren wir dann doch sehr überrascht. Nun gut, da mussten wir nun durch.

Und zudem hat es geschüttet wie aus Kübeln, und das war nicht nur ein kurzer Wolkenbruch, sondern es hat wirklich 24 Stunden nonstop geschüttet. Somit fiel das Fotografieren bei der Stadtrundfahrt buchstäblich ins Wasser. Obendrein mussten wir das ein oder andere mal aussteigen, um uns dieses oder jenes anzusehen, was zur Folge hatte, daß wir trotz Regenjacke komplett durchnässt waren. 😦

Werbeanzeigen