Himmel über Blavand 1

Das Wetter hätte kaum besser sein können. Sonntag, Montag und Dienstag haben wir den ganzen Tag faul am Strand gelegen, gelesen, Musik gehört, und uns einfach nur über das tolle Wetter gefreut. Zugegeben, wenn sich die Sonne hinter den Wolken verkrümelt hat, wurde es schlagartig richtig kühl (wir hatten ja nur um die 20 Grad).

Werbeanzeigen

Esbjerg

Letzte Woche Samstag ging es endlich nach knapp 2 Jahren wieder nach Dänemark. Erste Zwischenstation war wie immer Esbjerg, wo wir um 5 vor 12 in „unseren“ Fischladen reingestolpert sind – 5 Minuten vor Feierabend.